Urlaub buchen

Mit Sportmassagen die Regeneration effektiv unterstützen

Um Stress abzubauen oder sich von einer Anstrengung zu erholen, sind Massagen eines der beliebtesten Heilmittel. Vor allem Sportler wissen die wohltuenden Wirkung von Massagen zu schätzen und sind auch überzeugt davon, dass diese auch zur Vorbereitung auf sportliche Belastungen und Wettkämpfe helfen.

Diese Art von Massagen werden als Sportmassagen bezeichnet und dienen oft der Verbesserung der sportlichen Leistung. Es wird zwischen vier verschiedenen Arten der Sportmassage unterschieden: die Trainingsmassage, die wettkampfvorbereitende Massage, die Zwischenmassage sowie die Regenerationsmassage. Diese Massagearten unterscheiden sich bezüglich Behandlungsprinzipien und Behandlungsziel.

Die 4 Typen von Sportmassagen

Je nach Typ der Sportmassage werden verschiedenste Behandlungsziele verfolgt, zudem kommen je nach Art der Massage auch unterschiedliche Massagegriffe zum Einsatz:

Wer seinen Aktivurlaub in Südtirol verbringt, der findet in den 4 DolceVita Hotels ein reichhaltiges Angebot an Treatments und Sportmassagen für die optimale Regeneration nach einer anspruchsvollen Biketour oder Wanderung.

arrow_backZurück zur Übersicht
Facebook Instagram Twitter Blog
Kalender
Kalender
* Pflichtfeld

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.