Relax Spa Award

Kinesio-Tapes und ihre heilsame Wirkung

Dolce Vita Hotel Jagdhof

Fast das ganze Jahr über ist in Latsch im Vinschgau Laufsaison! Da kann es schon mal sein, dass man seinen Körper überfordert und am nächsten Tag mit Schmerzen aufwacht. Doch diese Beschwerden können durch spezielle, farbenfrohe Pflaster gelindert werden.

Die sogenannten Kinesio-Tapes werden auf verschiedene Körperstellen geklebt, damit diese die Durchblutung sowie Heilung fördern.

Woher kommen die Kinesio-Tapes?

Dem asiatischen Chiropraktiker Kenzo Kase haben wir die farbigen Superpflaster zu verdanken. Sein Gedanke: Kinesio-Tapes sollten die obere Hautschicht gezielt anheben, um den Blutfluss in den bestimmten Schmerzregionen zu stimulieren.

Bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul wurden die Tapes erstmals eingesetzt und feierten dort auch ihren Durchbruch. Aber erst seit der Fußballeuropameisterschaft 2012 und dem Torjubel des getapten Mario Balotelli, sind die Pflaster definitiv in aller Munde.

Die farbenfrohen Tapes und ihre Wirkung

Die Kinesio-Tapes versprechen so einiges. Egal ob Muskelzerrungen und -risse, Bänderdehnungen oder alltäglichen Rücken- und Gelenksschmerzen: Die trendigen Tapes werden mittlerweile nicht nur im Leistungssport angewandt, sondern haben auch in den Physiotherapie-Praxen Einzug gehalten. Die durchaus positiven Erfahrungen sprechen für die stoffwechselanregende und schmerzlindernde Wirkung.

Die farbenfrohe Angebotspallete der Kinesio-Tapes

Die verschiedenen Farben spielen bei der Behandlung mit Kinesio-Tapes eine entscheidende Rolle. Experten sind sich sicher: Durch die Argumentation der Farbenlehre kann eine geziele Wirkung erbracht werden:

Egal ob Sie nun über Beschwerden vom Running, Biken oder Wandern klagen: Die bunten Kinesio-Tapes machen Sie mit Sicherheit wieder fit für den nächsten Aktivtag im Vinschgau!

arrow_backZurück zur Übersicht
Facebook Instagram Twitter Blog
Kalender
Kalender
* Pflichtfeld

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.