Relax Spa Award

Gesunde Kastanien

Dolce Vita Hotel Jagdhof

Sie ist da, die Törggelezeit, in der sich alles um die Kastanie dreht. Ob gebraten, als süße Fülle in den traditionellen Krapfen oder als sahniges Kastanienherz: Kastanien sind eine Köstlichkeit. Aber sie schmecken nicht nur hervorragend, sondern sind auch sehr gesund.

Maronen, auch Edelkastanien genannt, gehören zu der Familie der Nüsse, verfügen aber um einiges weniger Fett als diese. Zudem sind sie reich an hochwertigem Eiweiß und wertvollen Inhaltsstoffen wie Spurenelemente, Mineralstoffe und Vitamine.

Woher stammt die Esskastanie?

Der Baum der Esskastanie, der ursprünglich aus Kleinasien stammt, wurde bereits in der Antike besungen. Lange war die Kastanie ein Grundnahrungsmittel jeder europäischen Bevölkerungsschicht, aber auch Kraftfutter für die Tiere. Erst als die Kartoffel aus Amerika Einzug gehalten hat, sind die Maronen in Vergessenheit geraten.

Kastanie: Medizin aus der Natur

Wenn beim Törggelen Kastanien serviert werden, dann langen Sie kräftig zu, denn die Wirkung der Kastanie auf die Gesundheit ist erstaunlich:

Das sind doch Gründe genug, um beim Törggelen in Südtirol ohne schlechtes Gewissen zuzugreifen und den schönen Abend in geselliger Runde ausklingen zu genießen!

arrow_backZurück zur Übersicht
Facebook Instagram Twitter Blog
Kalender
Kalender
* Pflichtfeld

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.