Spa Urlaub in Südtirol: Die heilsame Kraft der Berge

Die traumhafte Berglandschaft und die Naturverbundenheit der Bewohner machen Südtirol zu einem idealen Ziel für den Spa Urlaub. Elegante Wellnesshotels zwischen Wald und Wiesen bieten alles, was das Herz begehrt: Großzügige Sauna- und Wasserwelten, traumhafte Spa-Bereiche, moderne Wellness- und Beautybehandlungen sowie Naturkosmetik.

Traubenkur & Heilquellen: Spa Urlaub auf Sisi’s Spuren

Die Kurstadt Meran in Südtirol kann auf eine lange Wellnesstradition verweisen. Um Mitte des 19. Jh. begann der Aufstieg der Stadt zum Erholungsort für den europäischen Adel und das Bürgertum. Mit dem Besuch von Kaiserin Sisi im Jahr 1870 wurde Meran endgültig zum Nobel-Kurort. Vier Mal verweilte die Kaiserin längere Zeit in der Stadt. Noch heute zeugt der sog. Sisi-Weg – er verbindet die Altstadt mit Schloss Trauttmansdorff, der einstigen Residenz der Kaiserin – vom hohen Besuch. Sisi soll die Meraner Traubenkur sehr geschätzt haben: Die gesunde Meraner Kurtraube, eine besondere Variante der Großvernatsch-Beere, lindert allerhand Wehwehchen, etwa Rheuma und Arthritis-Beschwerden. Neben der Kurtraube waren es die radonhaltigen Heilquellen, die Merans Ruf als Kurstadt begründeten. Noch heute wird in den Thermen Meran leicht radonhaltiges und ionisiertes Wasser für Bäder und Inhalationen genutzt. Ein Spa Urlaub ganz im Zeichen der Kaiserin!

Wellness à la DolceVita: Von Familiensauna bis „Adults Only“

Wer heute ein Spahotel in Südtirol buchen möchte, kann zwischen zahlreichen Häusern wählen. Die DolceVita Hotels gehören zweifelsohne zu den beliebtesten Wellnesshotels im Meraner Land und im Vinschgau. In den fünf familiengeführten Hotels – dem DolceVita Hotel Preidlhof, dem Erlebnis & Genuss Resort Lindenhof, dem Familienhotel Feldhof, dem DolceVita ALPIANA Resort und dem Luxury DolceVita Resort Preidlhof  – tanken Gäste neue Kraft für den Alltag. Alle fünf Häuser überzeugen mit traumhaften, weitläufigen Wellnessbereichen, zugeschnitten auf spezielle Ansprüche. So verfügt etwa das Familienhotel Feldhof über einen eigenen textilen Saunabereich für Familien. Das DolceVita Hotel Preidlhof ist hingegen ein „Adults only“-Hotel. In dem Spahotel in Südtirol dürfen sich Gäste also auf absolute Ruhe freuen.

Schafwolle & Gletscherpeeling: Wohltuende Naturkosmetik in den DolceVita Hotels

Die DolceVita Wellnesshotels haben auch einiges gemeinsam: Alle fünf Häuser nutzen die Kraft der Natur und der Berge für ihre Anwendungen. Neben der bereits erwähnten Traubenkur und den radonhaltigen Heilquellen, gibt es zahlreiche weitere Südtiroler Naturprodukte mit heilsamer Wirkung. Sie bilden die Grundlage für die DolceVita-Wellnessanwendungen, etwa:

  • Ultner Schafwollbad
    Kuscheliges Wollvlies umhüllt den Körper mit natürlicher, wohliger Wärme. Sie dringt tief in die Haut ein und löst Verspannungen. Das Ultner Schafwollbad wird im DolceVita Hotel Jagdhof und im DolceVita ALPIANA Resort in Völlan angeboten.
  • Latschenkieferbad
    Erkältung im Anmarsch? Ein Latschenkieferbad wirkt Wunder. Einige Tropen Latschenkieferöl in das Badewasser geben und tief inhalieren. Das ätherische Öl öffnet die Bronchien, regt die Durchblutung an und fördert einen gesunden Schlaf. Die Latschenkiefer, auch pinus mughus genannt, wächst auf über 1000 m an der oberen Baumgrenze.
  • Heubad
    Schon seit Langem nutzen Südtiroler Bauern die Kraft des Heus und lindern mit Heupackungen Rheuma und Arthritis. Die Wärmebehandlung mit Heu wirkt entschlackend, entkrampfend und belebend. Das Südtiroler „Heubadl“ ist eine Wanne, gefüllt mit wohlriechenden, getrockneten Gräsern und Blumen.
  • Massagen mit regionalen Kräuterölen
    Wohl jedes Spahotel in Südtirol bietet Massagen an. Besonders wohltuend sind Körpermassagen mit duftenden Aromaölen, die direkt aus den alpinen Sträuchern und Pflanzen gewonnen werden.

Natürliche Pflege für natürliche Schönheit: DolceVita Hotel Jagdhof, Ihr Spahotel in Südtirol

Das DolceVita Spahotel Jagdhof in Latsch im Westen Südtirols empfängt Gäste mit einer weitläufigen Spa- und Wasserwelt. Die über 3000 m² große Wellnessanlage samt mediterranem Garten bietet viel Platz zum Entspannen. Sieben Saunen mit täglichen Themenaufgüssen und eine Wasserwelt mit Freibad, Erlebnis-Hallenbad, Jacuzzi und Kneippbecken lassen keine Wünsche offen. Bei den Wohlfühlanwendungen im DolceVita Hotel Jagdhof kommt vor allem die Kosmetiklinie BERG zum Einsatz.

Die eigens für die DolceVita Hotels kreierte, biozertifizierte Pflegeserie nutzt die Kraft der Alpen für Wohlbefinden und Schönheit. Aller BERG Kosmetikprodukte sind frei von Mineralöl und Paraffinen, von künstlichen Farb- und von Konservierungsstoffen. Verarbeitet werden beispielsweise Alpenrose und Edelweiß, Arnika und Zirbe, Vinschgauer Marille und Marmorgranulat. Zudem bilden Lavendel, Salbei, Melisse, Wacholder und Thymian die Basis für die Pflegeserie.

Die rund 20 Pflegeprodukte von BERG können DolceVita-Gäste im Rahmen von verschiedenen Beauty- und Wellnesspaketen entdecken, etwa bei einem „Laaser Marmor-Peeling“. Bei diesem edlen Körperpeeling sorgen die feinen Schleifpartikel des strahlend weißen Laaser Marmors für eine ebenso strahlend schöne Haut. Die BERG Naturkosmetik ist nicht nur im Spa Urlaub, sondern auch über den DolceVita Onlineshop erhältlich.

Bildquelle © vivjanna13 - stock.adobe.com

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.