Familienhitwochen

15.07. - 12.08.18 - Kinder bis zum 8. Geburtstag kostenlos!

Sport Urlaub im Vinschgau: Die 5 größten Herausforderungen für Sportskanonen

Südtirol ist ein echtes Outdoor-Paradies. Die abwechslungsreiche Berglandschaft mit ihren vielen Dreitausendern ist die ideale Kulisse für einen Sport Urlaub. Erobern Sie das Land in den Wanderschuhen, mit dem Rad oder auf Skiern und genießen Sie die würzige Bergluft.

Wellness- und Sport Urlaub in den DolceVita Hotels

Die fünf Südtiroler DolceVita Hotels liegen in bester Ausgangslage für Ihren Sport Urlaub in Südtirol: Rad- und Wanderwege führen direkt von der Hoteltüre weg in die Berge, beim Klettern gehen Aktive auf Tuchfühlung mit dem Fels und Tandemflüge erlauben einen ungewöhnlichen Blick auf das Land. Dank der Schönwettergarantie – im Vinschgau und im Meraner Land scheint die Sonne besonders häufig – hält jeder Urlaubstag vielfältige Möglichkeiten bereit!

Die fünf familiengeführten Hotels – das Luxury DolceVita Resort Preidlhof in Naturns, das Erlebnis & Genuss Resort Lindenhof in Naturns, das Family & Spa Hotel Feldhof in Naturns, das DolceVita ALPIANA Resort in Völlan und das DolceVita Wellness- und Sporthotel Jagdhof in Latsch – haben sich ganz auf die Wünsche sportlicher Urlauber eingestellt. Und so bieten alle fünf DolceVita Hotels ein abwechslungsreiches Aktivprogramm: Geführte Wanderungen zu Almen und auf Berggipfel, MTB-Touren mit den Guides der Ötzi Bikeacademy oder Fitnesskurse mit professionellen Trainern, z.B. Bauch-Beine-Po-Workout oder Yoga.

Aktivferien im Wellness- und Sporthotel Jagdhof

Die ideale Lage macht das DolceVita Wellness- und Sporthotel Hotel Jagdhof in Latsch zum perfekten Basislager für den Sport Urlaub. Von hier aus können Sie den Nationalpark Stilfserjoch auf ausgiebigen Wanderungen und auf Rad- oder Skitouren zu erkunden.
Der Gastgeber des Hauses, Martin Pirhofer, ist Gründungsmitglied der Bikehotels – und somit ist das Wellness- und Sporthotel Jagdhof auch Spezialist für den Bikeurlaub im Vinschgau.

Die 5 größten Sport-Highlights zwischen Naturns und Reschen

In der Region Vinschgau treffen Sportbegeisterte auf echte Herausforderungen – am Fels, im Wasser, in der Luft. Wir haben fünf Sport-Highlights ausgewählt, die selbst erfahrenen Hobbysportlern Respekt abnötigen.

  1. Hochtour auf den Ortlergipfel
    Grandios, anspruchsvoll, hochalpin. Aber auch: fordernd, schwierig, lang – und nicht ungefährlich. Wer Südtirols höchsten Gipfel, den 3.905 m hohen Ortler bezwingen will, muss sich warm anziehen. Voraussetzung für die Besteigung des Ortlers über den Normalweg ist hochalpine Erfahrung, eine Top-Kondition und eine einwandfreie Ausrüstung. Von der Payerhütte aus dauert der Aufstieg acht Stunden. Teilweise müssen sehr heikle Kletterstellen überwunden werden. Eine weitere Voraussetzung für die Hochtour: Ideales Bergwetter!
  2. Stilfserjoch Marathon
    Alljährlich im Juni findet der Stilfserjoch-Marathon statt. Das Lauf-Abenteuer führt von der Ortschaft Prad am Stilfserjoch bis auf den Stilfserjoch-Pass, mit 2.757 m der zweithöchste Pass Europas. Wer die Serpentinen bezwingt, wird mit einem fantastischen Panorama auf König Ortler und auf das Tal belohnt.
  3. Radtour auf das Stilfserjoch
    Die Stilfserjoch-Passstraße ist auch für Rennradfahrer die ultimative Herausforderung. Biker müssen fast 1.900 Höhenmeter, ganze 48 Kehren und bis zu 15 Prozent Steigung bewältigen. Die „Königin der Passstraßen“ ist die zweithöchste Passstraße Europas und die Höchste Italiens. Wer es bis nach oben schaffen will, muss sich seine Kräfte gut einteilen. Auf der Passhöhe gibt es ein Gasthaus, wo man den Gipfelsieg anschließend feiern kann.
  4. Der Reschensee-Lauf
    Auch im Juli treffen sich Hobbyläufer, um sich zu messen – und zwar vor der traumhaften Kulisse des Reschensees im Obervinschgau. Start- und Zielpunkt des Laufs ist Graun beim historischen Kirchturm im See auf 1.450 Metern Meereshöhe. Insgesamt müssen die Läufer rund 15,3 Kilometer bewältigen – 80 % der Strecke sind asphaltiert, der Rest Schotterbelag.
  5. Tandemflug über den Nationalpark Stilfserjoch
    Einmal die Perspektive wechseln und die Welt von oben betrachten: Mutige buchen einen Gleitschirmflug. Ein Flug mit einem geprüften Tandempiloten gehört ganz sicher zu den Highlights eines Sport Urlaubs. Treffpunkt für Gleitschirmflieger ist der Erlebnisberg Watles, der ideale Bedingungen für das Fliegen bietet. Der Startplatz für den Gleitschirmflug liegt in der Nähe der Bergstation Watles, die Landewiese befindet sich hingegen vor den Toren des Dörfchens Schleis an der Landstraße.

Bildquelle © VRD - stock.adobe.com

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.