Sommer-Rennradwoche 2014 ging heute zu Ende

671 Kilometer & 11.255 Höhenmeter sind die Daten der diesjährigen Roadbikewoche im Jagdhof.

Heute ging sie wieder zu Ende, die traditionelle Rennradwoche 2014 im Jagdhof mit dem schon legendären Udo Bölts. Die Woche hatte es wieder in sich mit 671 gefahrenen Kilometern und 11.255 Höhenmeter. Das Brenzer Joch, der Gampenpass, der Jaufenpass, das Penser Joch, der Umbrailpass und das Stilfser Joch wurden in 5 Tagen bezwungen. Alle Teilnehmer waren wieder voll auf die Kosten gekommen. Beim täglichen gemeinsamen Abendessen & Frühstück wurde immer der Plan für den darauffolgenden Tag geschmiedet, so konnte jeder seine Wünsche äußern. Bei herrlichstem Wetter wurden wir in der Woche dann mit sensationellen Bedingungen belohnt. Eine der Krönungen war zweifellos wieder die 4 Seen-Tour von Latsch zum Kalterer See, der Weinstrasse entlang bis nach Fai di Paganella bis zum Lago di Molveno und über den Passo Ballino zum Tennosee mit Endziel dem Gardasee. Die herrlichen Bilder der einzelnen Roadbike-Tage werden uns bis zum nächsten Jahr helfen die Zeit zu überbrücken, bis dann wieder vom 13. - 20. Juni 2015 die Rennradwoche eingeläutet wird. Ich möchte mich bei Udo Bölts bedanken für die sensationellen Sprüche mit denen er uns alle immer fordert und bei Laune hält. Lieber Udo, ich kann so glaube ich im Namen von uns allen sprechen, wenn ich sage es war wieder ein Genuss mit dir zusammen die tollsten Touren in und um Südtirol mit dem Rennrad zu erkunden.
Allen Teilnehmern der Jagdhof-Rennradwoche 2014 wünsche ich noch eine gute Heimreise and see you again next year euer Martin Piri! :-)

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.