Spätsommer im Vinschgau

September 2015

Goldene Herbst-Erlebniswochen

19.09. - 01.11.15
Wenn  die Sonne die bunten Wälder mit warmem Licht übergießt, die Blätter rascheln und die Luft herrlich klar ist, dann ist der Herbst in Südtirol angekommen. Nach ausgedehnten Wanderungen und Spaziergängen laden die urigen Buschenschänke Südtirols zu gemütlichen Törggele-Partien ein. Was gibt es Schöneres? Als gesellig zusammen zu sitzen und das zu genießen, was die Natur im Sommer über produziert hat: Äpfel, Kastanien, neuen Wein…
Unser Herbst-Geschenk: Wellnessgutschein im Wert von € 60,- pro Zimmer

Saisonfinale mit den Lady-Krachern

Nochmal Vollgas zum Bike-Finale im Vinschgau!
Da geht noch was: Bike-Stars, Bergab-Spaß, Flow-Trails & hervorragende Wetteraussichten
Vom 24.10. - 29.10.2015 kommen Ines Thoma und Antje Kramer wieder in den Jagdhof und werden den Geräusch- und Spaßpegel in gefährliche Höhen treiben und es bergab immens krachen lassen. Und das mit einer Gruppe an Damen & Herren, die es zum Finale nochmal wissen wollen. Und mit Jagdhof-Chef Piri, der die ganze Saison auf diese vier Tage hintrainiert hat – vom Wadenmuskel bis zum Lachmuskel.

P.S: Wer nach vier Tagen dann immer noch nicht genug hat, kann nahtlos weiter machen mit Trails & Törggelen (siehe unten) mit Manfred Stromberg.

Trails & Törggelen mit Manfred Stromberg

28.10. - 01.11.15
Lassen Sie sich von uns berauschen! Im doppelten Sinne. Denn auf unserer Bikewoche Trails & Törggelen verbinden wir rauschhafte Downhills mit der Einkehr zur Verkostung des Heurigen Weins, bei uns Suser genannt.
Trails & Törggelen ist ein verlängertes Wochenende, das Enduro-Fans zum Saisonende das Herz noch einmal richtig hoch schlagen lässt. Mit dabei ist Manfred Stromberg, der Chef der größten deutschen Bikeschule Bikeride in Witten, Testfahrer des MountainBike-Magazins, absoluter Trail-Guru und Vinschgau-Kenner, sowie Hotelchef Martin Pirhofer.

Original Südtiroler Törggelen

Die fünfte Jahreszeit in Südtirol
Törggelen – Speck, Sauerkraut, Knödel, Kastanien, Krapfen, frischer Wein, da läuft einem doch gleich das Wasser im Munde zusammen.
Im Hotel Jagdhof erleben Sie Törggelen auf eine ganz spezielle Art. Jenseits vom konsumorientierten Törggelen mit überquellenden Tellern, die vom Bus aus mit einem Spaziergang über den Parkplatz mühelos erreicht werden, bietet unsere Art des Törggelen südtirolechte Brauchtumskultur!
Jeden Dienstag ab 29. September bieten wir Ihnen unseren traditionellen Törggele-Ausflug an, begleitet vom Natur-und Kulturführer Christoph Gufler.

Die Jagdhof Clubkarte
Clubkarte

Die Jagdhof Clubkarte

Nach Ihrem ersten Ferien-Aufenthalt werden Sie Clubmitglied mit vielen Vorteilen im Aktiv & Spa Resort Hotel Jagdhof.

  • 5% Treuebonus: wir buchen bei Ihrer Abreise 5% Ihres Pensionspreises, den können Sie bei Ihren nächsten Ferien im Jagdhof bereits einlösen.
  • "Bring a Friend"-Prämie: für jeden Gast, der auf Ihre Empfehlung den Jagdhof besucht, schreiben wir Ihnen pro Urlaubstag und Zimmer einen Betrag von 10 € gut.
  • Günstiger Shoppen: als Clubkarten-Inhaber erhalten Sie außerdem Ermäßigungen in Boutiquen und Geschäften in Meran und Umgebung!

Aktuelles Wetter in Latsch

21
15° / 28°

Am Nachmittag geht es überwiegend sonnig weiter. Es entstehen aber auch größere Quellwolken und einzelne Gewitter sind die Folge.
Die Höchstwerte liegen zwischen 22° und 31°.

Morgen Mittwoch 18.07 Donnerstag 19.07
3 2 2
15° / 31° 15° / 32° 15° / 33°

So erlebten Gäste Ihre Jagdhof-Ferien!

Es war ein sehr schöner und erholsamer Kurzurlaub in einem sehr familiären Hotel.
Wir werden sehr gerne für einen längeren Aufenthalt wiederkommen und das Haus auf jeden Fall weiterempfehlen!

Bieli F. |

Es war immer schön, nach den Aktivitäten eines Tages in den Jagdhof zurückzukehren, um dort von freundlichen Mitarbeitern empfangen zu werden und mit exzellentem Essen verwöhnt zu werden.
Vielen Dank.
Marcus und Ina Roth

Roth I. |

Rundum gut aufgehoben. Exklusiver Bikeurlaub mit hochkarätiger Betreuung in einer einmaligen Landschaft. Wie zu Hause, nur viel besser, weil man sich rundum verwöhnen lassen kann.

Iten-Signorell B. |

Empfehlenswert, immer wieder gerne

Nowack P. |

Trotz Urlaub mit Plan B hatten wir eine wunderschöne, entspannte , anstrengende und wahnsinnig lustige Zeit im Jagdhof

Wassmuth V. |

Gute individuelle Betreuung, erholsam, gutes Wander- und Bikeangebote

Gebauer T. |

Extrem gastfreundlich, sehr umsorgt und hilfsbereit — top Qualität beim Essen! Wir haben uns sehr wohlgefühlt. Und obwohl nicht für Kleinkinder ausgerichtet hat das Personal alles dafür getan, dass wir hier entspannte Zeit verbringen konnten.
Uneingeschränkt weiterzuempfehlen eben auch für Familien mit sehr kleinen Kindern.

Mühl T. |

Ruhige erlebnjssreiche Tage sehr freundliche und herzliche Menschen die Ihren Beruf mit Herzblut ausüben. Kulinarisch sensationell .
Riesen Kompliment an die Küchencrew die im Hintergrund einen sensationellen Job Macht mit viel Kreativität und Herzblut. Es war eine super Woche allen ein großes Dankeschön. Erika König und Patrik Eicher

König E. |

Erholung von der ersten bis zur letzten Minute in freundlicher, familiärer Atmosphäre.

Kauth M. |

J: jauchzend
A: angenehm
G: großartig
D: dufte
H: hervorragend
O: over all
F: fantastisch

Kujau C. |

Die aktuellsten News aus dem Jagdhof

Urlaub in Südtirol: Die schönsten Badeseen im Westen und Süden des Landes

Urlaub in Südtirol: Die schönsten Badeseen im Westen und Süden des Landes

Endlich ist der Sommer da! Wenn das Thermometer steigt, dann ist es an zwei Orten besonders schön: Am See und auf dem Gipfel! Beides gibt es in Südtirol zuhauf.

Der versunkene Kirchturm im Reschensee

Der versunkene Kirchturm im Reschensee

Jeder der am Reschensee, einem Stausee im Vinschgau, vorbei kommt, bewundert den versunkenen Kirchturm der in der Nähe des Seeufers aus dem Wasser herausragt.

Rennradtouren in Südtirol: Auf das Timmelsjoch

Rennradtouren in Südtirol: Auf das Timmelsjoch

Zwei Rennradtouren in Südtirol sind nicht nur beliebt, sondern legendär: Der Stilfserjoch- und der Timmelsjochpass. Sie sind das Salz in der Suppe für jeden Rennradfahrer. Wer es hier hoch schafft, ist leidensfähig – und kann praktisch alles schaffen.

Erdbeerfest im Beerental Martell

Erdbeerfest im Beerental Martell

Das hochalpine Martelltal, auch Beerental genannt, ist zwar ein Seitental des Vinschgaus, wenn man aber ins Tal fährt, fühlt man sich wie in einer anderen Welt.

Weinanbau in Südtirol

Weinanbau in Südtirol

Klein, aber facettenreich, so lässt sich das Weinanbaugebiet Südtirol am besten beschreiben. Wo die Flüsse Eisack und Etsch sich durchschlängeln, gedeiht eine Fülle an erstklassigen Weinen.