Familienhitwochen

15.07. - 12.08.18 - Kinder bis zum 8. Geburtstag kostenlos!

Wanderung über den Waldbergbauer-Weg im Martelltal

In Ihrem Wanderurlaub im DolceVita Hotel Jagdhof in Latsch darf eine Wanderung auf dem Waldbergbauer-Weg im benachbarten Martelltal nicht fehlen.

Waldberg nennt sich eine Fraktion des Martelltales, welche sich auf der Sonnenseite oberhalb des Dorfes Martell befindet. Gestartet wird die Wanderung beim Niederhof oder Stallwieshof. Auf dem gesamten Waldbergbauer-Weg kommt man an 7 Stationen vorbei, die dem Wanderer das Bergbauernleben und die urigen Höfe im Martelltal näher vorstellen.

Wegverlauf:
Startet man beim Niederhof wandert man über eine Forststraße bis zum Oberhof wo man dann dem Weg Nr. 26 folgend durch einen Wald weiter hinauf wandert. Weiter geht es über Forststraßen, durch Wälder und Steige bis hin zum Stallwieshof. Weiter führt der Waldbergbauer-Weg über den Greithof und wieder zurück zum Niederhof, dem Ausgangspunkt.
Während dieser Wanderung begeht man auch den sehr interessanten Weg am „Kaandlwool“, einem traditionellen Holzrinnenwaal, welcher früher, aber auch heute noch das Wasser von den Bergen in die Felder und Wiesen der Bauern leitet.

Der Waldbergbauer-Weg führt durch eine ca. 8 km lange und über 430 Höhenmeter sehenswerte Natur- und Kulturlandschaft des Martelltals, einem Seitental des Vinschgaus. Ca. 3 Stunden werden Sie unterwegs sein.

Das Besondere am Waldbergbauer-Weg sind die 7 Stationen, die den Wanderern interessante Informationen zum Leben und Arbeiten auf den Bergbauern-Höfen hier in Südtirol vermitteln möchten. Diese Stationen sind mit Informationstafeln versehen und die Besitzer der Höfe gewähren gerne Einblick in deren Eigentum und Lebensweise.

Lassen Sie sich diese themenreiche Wanderung im Martelltal auf keinen Fall entgehen!

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.