Stammgästewoche im Jagdhof 17.03. - 24.03.2018

From Piris with love! In dieser Woche nehmen wir uns extra viel...

Von wegen Winterpause!

Der Jagdhof ist aktuell in der Winterpause. Doch innendrin wird gebaut, montiert, verschönert. Die (nicht wirklich) geheime Mission: neue Suiten im alpin modernen Jagdhof-Style

Was macht das Jagdhof-Team eigentlich, wenn das Hotel im Winter geschlossen ist? Täglich am Reschenpass Skifahren gehen, jeden Tag in der Meraner Therme entspannen oder zwei Monate Urlaub in der Sonne? Natürlich nicht! Denn auch im Sport- & Spa-Hotel Jagdhof gilt wie in jedem Sport: Nach der Saison ist vor der Saison.

Chef-Rezeptionistin Silvia etwa bereitet die neue Saison vor, organisiert ihr Team und beantwortet Anfragen. Der Küchenchef kreiert neue, köstliche Menüzusammenstellungen. Hotelchef Martin koordiniert seine Guides, organisiert aktuelles Test-Material und hochwertige Mietbikes – und macht sich nebenbei fit für die neue Bike-Saison – mit Power Walking, Rollentraining, Weiterbildung als Guide, und und und.

Und: Hotelchefin Ruth Pirhofer arbeitet mit ihrem bekannten Elan daran, dass der Jagdhof auch stylemäßig immer up-to-date bleibt. Dabei geht es nicht nur um Details, wie die Dekoration von Lobby, Restaurant und Bar, um Blumen, Blüten und Pflanzen in Haus und Garten, um die entspannte und herrlich duftende Atmosphäre im gesamten Spa. Es geht natürlich auch ums große Ganze!

Und so rücken, sobald die Weihnachts- und Silvestergäste rausgekehrt sind, Handwerker und Innenausstatter an. Die Mission: Zimmer werden renoviert, umgebaut, mit neuen Wohn-Accessoires – Teppichen, Gardinen, Tischlampen ... – ausgestattet, um nach einigen Wochen im neuen, modern alpinen Look des Jagdhof neu zu erstrahlen. Aktuell dürfen sich unter anderem die größten Suiten des Hauses neu erfinden: die Almrausch-Suite und die St. Antonius-Suite – beide ganz oben, im 3. Stock des Jagdhof.

Die Almrausch-Suite bleibt in Größe und Raumaufteilung gleich, den Rest werden Sie kaum wiedererkennen: Moderne, super komfortable Boxspringbetten garantieren himmlisch stylischen Schlaf für Groß und Klein. Die St. Antonius-Suite wird ein wenig vergrößert und ist ab 2017 mit 64 Quadratmetern ebenso geräumig wie die Almrausch-Suite. Was kommt auf die neu gewonnenen Quadratmeter? Eine wichtige Voraussetzung für entspannten Familienurlaub: ein schönes Kinderzimmer mit zwei einzeln stehenden Boxspringbetten. Das Schlafzimmer bekommt ein Doppel-Boxspringbett. Und damit die einen noch schlummern können, während die anderen morgens schon Nachrichten oder den Kinderkanal sehen, E-Mails checken oder einfach auf der Couch lesend langsam in den Tag starten, bleibt die Schiebetür zum Wohnraum auch in Zukunft als dezente Abtrennung. Beide Suiten werden mit rustikal-modernem Holzdielenboden ausgelegt, der den Füßen schmeichelt; Vorhänge, Sessel und Couches, Kissen und Teppiche holen mit ihren sanften Tönen die Natur nach drinnen und bringen entspannte Atmosphäre in den Raum.

Nun, neugierig? Und haben Sie jetzt schon Lust auf entspannten Familienurlaub 2017? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage. Sobald die Zimmer fertig sind, sind selbstverständlich Fotos auf https://www.jagdhof.com/de/angebote-preise zu sehen.

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.