Stammgästewoche im Jagdhof 17.03. - 24.03.2018

From Piris with love! In dieser Woche nehmen wir uns extra viel...

Unsere fleißigen Heinzelmännchen im Jagdhof

In unserem gemütlichen Hotel erleben unsere Gäste einen erholsamen Urlaub, den sie immer wieder gerne wiederholen. Dass in unserem Hotel alles wie am Schnürchen funktioniert verdanken wir unseren treuen Mitarbeitern die unseren Gästen jeden Wunsch erfüllen.

Viele unserer Mitarbeiter sind schon seit einigen Jahren im Jagdhof und überzeugen gemeinsam als eingespieltes Team, viele auch hinter den Kulissen.

Hier stellen wir Ihnen nun einige unserer Mitarbeiter vor:

Georg, der Kreative – Chefkoch

„Ich komme aus dem Vinschgau und bin schon seit der Eröffnung 1989 Küchenchef im Hotel Jagdhof in Latsch. Damals war ich 27 und arbeitete im Sommer im Jagdhof. Während der Wintersaison war ich in der Schweiz in verschiedenen Vier- und Fünf-Sterne-Betrieben tätig. Jedoch bin ich immer wieder gerne in den Jagdhof zurückgekommen und arbeite bis heute hier im Hotel in Latsch. Ich hatte schon immer eine Passion für das Kochen und so war das Erlernen des Kochberufs für mich eine logische Folge. Besonders schätze ich den respektvollen Umgang mit hochwertigen Produkten und arbeite am liebsten mit regionalen und saisonalen Zutaten. Es gibt immer wieder neue Herausforderungen zu bewältigen und spannende Kreationen auszuprobieren. Das gesamte Küchenteam im Jagdhof ist etwas Besonderes – vielleicht, weil wir alle ziemlich sportlich sind und auf eine bewusste Ernährung achten. Außerdem motivieren wir uns gegenseitig und helfen uns immer weiter. Das Beste an meinem Beruf ist, wenn die Gäste zufrieden sind und ich Sätze höre wie „Ich würde den Koch gerne mit nach Hause nehmen.“ Das tut einfach gut und motiviert.“

Helene, die Sorgfältige – Housekeeping

„Ursprünglich stamme ich aus dem Eggental, aber ich bin froh, hier im wunderschönen Vinschgau zu leben. Im Hotel Jagdhof in Latsch arbeite ich seit mehr als zehn Jahren als Verantwortliche der Zimmermädchen. Ich habe große Freude an meiner Arbeit und mache sie heute noch so gerne wie am ersten Tag. Das Hotel in Latsch wird von Familie Pirhofer mit viel Liebe und Sorgfalt geführt und gepflegt, das trägt auch sehr zum guten Arbeitsklima bei. Ruth und Martin haben immer ein offenes Ohr, wenn man sie braucht und sind immer offen und ehrlich. Kleine Highlights in meinem Beruf sind, wenn die Stammgäste mich wiedererkennen und sich freuen, mich zu sehen.“

Silvia, das Organisationstalent – Rezeption

„Ich arbeite im Hotel Jagdhof in Latsch als Rezeptionsleiterin. Meine Passion für Sprachen und Tourismus hat mich ins Hotel geführt. Ich spreche Deutsch, Italienisch, Englisch und Französisch und habe Tourismusmanagement in Bruneck studiert. Die Entscheidung, hier im Jagdhof zu arbeiten, war die beste, die ich nach meinem Studium treffen konnte. Ich war schon immer ein Organisationstalent und deshalb ist die Arbeit an der Rezeption perfekt für mich. Im Hotel in Latsch herrscht eine lockere und entspannte Atmosphäre unter den Mitarbeitern und auch mit den Chefleuten pflegen wir einen sehr persönlichen Umgang. Außerdem bringen wir uns gegenseitig viel Respekt entgegen und arbeiten fokussiert und gut zusammen. Ich freue mich auch jedes Mal über die Komplimente und das Lob der Gäste, die sich hier bei uns wohlfühlen.“

Roland, der Alleskönner – Hausmeister

„Seit März 2016 arbeite ich als Hausmeister im Hotel Jagdhof in Latsch. Meine Aufgaben sind vielseitig und reichen von der Pflege und Wartung der Fahrräder bis hin zur Wasserkontrolle in den Schwimmbädern, der Pflege des Gartens und dem Auffüllen der Getränke in der Bar und im Speisesaal. Außerdem mache ich verschiedene Reparaturen im Haus. Eigentlich bin ich gelernter Bäcker, doch diesen Beruf musste ich aufgrund meiner Allergie aufgeben. Nun habe ich sehr viel Spaß an der Arbeit im Hotel, weil sie sehr vielseitig ist und ich meine handwerklichen Talente als Maler, Elektriker und Installateur unter Beweis stellen kann. Meine Arbeit im Jagdhof ist sehr abwechslungsreich und wird nie langweilig. Es herrscht eine familiäre und persönliche Atomsphäre, das ist sehr gut für das Arbeitsklima. Am liebsten arbeite ich bei den Fahrrädern und helfe den Gästen beim Unterbringen der Bikes. Ich freue mich immer sehr, wenn sie zufrieden von einer Tour zurückkommen und sich persönlich bei mir bedanken.“

Giuseppe, der Italiener- Service Urgestein

„ Ich bin der richtige Italiener hier im Jagdhof. Ich kam mit meinem einstigen Chef aus Mailand in den Vinschgau, lernte meine Freu kennen und blieb. Ich war 10 Jahre lang der Chef des Service und heute helfe ich wenn man mich braucht. Als ich mich damals im Jagdhof vorgestellt habe gab es nur ein kurzes Gespräch doch mir war sofort klar: Das passt. Wir im Jagdhof sind eine große Familie die immer wieder durch Gäste erweitert wird. Alles hier ist eine Herzensangelegenheit. Ich freue mich jedes Mal wenn ich den Satz höre: „ Ich hoffe wir sehen uns nächstes Jahr wieder.

Philipp, der Nachtschwärmer  - Barman

„Ich bin Philipp der Mann hinter der Bar. Ich bin gebürtig aus Latsch und wohne gleich nebenan. Ich bin seit 2001 für die Getränkeversorgung zuständig. Ab und zu bin ich weg um Neues zu lernen, ich bin aber ein Jagdhof Wiederkehrer. Der Jagdhof ist ein kleiner Betrieb und das ist sehr angenehm. Außerdem ist es hier nicht so steif, man darf bei der Arbeit auch mal lachen. Was ich hier noch sehr schätze: Wenn man Ideen hat sind Ruth und Martin immer sehr offen für diese. Man setzt sich zusammen und setzt sie dann auch um. Ich freue mich besonders wenn sich die Gäste bei mir für die „geniale“ Weinempfehlung bedanken. Das gibt mir Bestätigung,  auch weiß ich so dass die Gäste mit mir zufrieden sind und ich in diese Richtung weitermachen soll. „

Sind Sie neugierig geworden und möchten Sie unsere tollen Mitarbeiter kennenlernen? Dann kommen Sie doch einfach vorbei und verbringen Sie die schönste Zeit des Jahres bei uns und unseren einzigartigen Mitarbeitern.

Küchenchef im Jagdhof in Latsch Gouvernante im DolceVita Hotel Jagdhof Giuseppe im Service
Rezeptionsleiterin im Jagdhof im Vinschgau Philipp Barmann und Weinkenner aus Leidenschaft Hausmeister und Alleskönner im Hotel Jagdhof in Latsch

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.