Stammgästewoche im Jagdhof 17.03. - 24.03.2018

From Piris with love! In dieser Woche nehmen wir uns extra viel...

S’Pom Apfelsekt

Wer schon mal bei uns im Jagdhof war, weiß von was die Rede ist. Unsere Gäste dürfen sich schon bei der Ankunft auf ein Glas Apfelsekt erfreuen.

Der einzigartige Apfelcidre aus Südtirol erzielte auch schon die ein oder andere Auszeichnung für seinen wundervollen harmonischen Geschmack. Das Begrüßungsgetränk im DolceVita Hotel Jagdhof ist zudem Dank seines niedrigen Alkoholgehaltes von nur 6,5 Vol. auch als Aperitif sehr beliebt. Am Anfang wirkt der Geschmack des Apfelsekts im Mund befremdlich und ist gewöhnungsbedürftig. Der Sekt ist eben ein Schaumwein welcher am Anfang ein wenig nach Trauben schmeckt und nicht so sehr nach Apfel, aber beim zweiten Schluck hat man den ersten befremdenden Geschmack der ungewohnten Komposition von Trauben und Apfel vereint in einem Schaumwein überwunden. Der Name des alkoholhaltigen Erfrischungsgetränks kommt nicht von irgendwo. Der Ursprung des Namens liegt im Französischen und wird vom Namen Pom abgeleitet, das heißt so viel wie Apfelsekt-oder Cidre. Das „S“ welches am Anfang alleine steht stammt vom italienischen „spumante“. Die Äpfel sowie der Wein stammen vom Troidner Obsthof am Ritten, oberhalb von Bozen. Auch dort werden die Äpfel wie bei uns im Vinschgau von Hand geerntet.

Bei Ihrem nächsten Besuch bei uns im Hotel Jagdhof freuen wir uns, Sie auf ein Gläschen einzuladen, dann können Sie sich Ihre eigene Meinung zu der köstlichen Komposition aus Äpfel und Trauben vereint in einem Schaumwein wie man ihn von Italien kennt, machen.

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.