Stammgästewoche im Jagdhof 17.03. - 24.03.2018

From Piris with love! In dieser Woche nehmen wir uns extra viel...

Spargelzeit im Vinschgau

Der Frühling steht vor der Tür, und mit ihm auch die Spargelsaison! Nicht nur rund um Terlan wird von Mitte April bis Ende Mai Spargel geerntet, auch im von der Sonne verwöhnten Vinschgau gedeiht das edle Gemüse prächtig!

Schon bald findet sich auch im DolceVita Hotel Jagdhof hochwertiger und gesunder Spargel aus der Umgebung auf der Menükarte. Wie bereits erwähnt, ist Spargel, auf Lateinisch “Asparagus”, nicht nur Sache des mittleren Etschtales oder des Südtiroler Südens, nein, auch im 650 m hoch gelegenen Kastelbell bei Latsch, wird dieser angebaut. Ideale klimatische Bedingungen machen das vitaminreiche Gemüse zu einer wahren Südtiroler Gaumenfreude!

Rezept für Vinschger Spargel mit Bozner Sauce

Zutaten für 4 Personen:

  • 15 Stück Spargel aus dem Vinschgau
  • etwas Butter und Salz
  • etwas Weißwein
  • nach Belieben geriebenen Parmesankäs
Für die Bozner Sauce benötigen Sie:
  • 1 TL Senf
  • 2 Eier
  • 150 ml Öl
  • 2 EL Suppe
  • etwa Schnittlauch,
  • Salz und weißen Pfeffer

Zubereitung:

Den Spargel schälen und die holzigen und ausgetrockneten Enden entfernen. Salzwasser zum Kochen bringen und dem kochenden Wasser die Butter und den Weißwein hinzufügen. Den Spargel in das Wasser geben und diesen darin für etwa 20 Minuten kochen lassen. Die Eier hart kochen und dann mit kaltem Wasser abschrecken. Das Eigelb aus dem Eiweiß nehmen, dieses in eine Schüssel geben und mit dem Senf und der Suppe vermengen, anschließend das Öl hinzufügen und gut einrühren. Nun die Bozner Sauce mit Salz und Pfeffer würzen sowie den gehackten Schnittlauch und das feingehackte Eiweiß untermengen. Den gekochten Spargel auf großen Tellern anrichten, und nach Belieben mit geriebenem Parmesan bestreuen, die zerlassene Butter über den Spargel träufeln. Zum guter Letzt noch die Bozner Sauce auf dem Teller anrichten. Wer möchte, der kann zu dem Vinschger Spargel auch gekochten Schinken, würzigen Südtiroler Speck oder mediterranen Rohschinken servieren. Passend dazu, empfehlen wir einen Weißburgunder aus dem Vinschgau.

Das Jagdhof Küchenteam wünscht guten Appetit! 

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.