Stammgästewoche im Jagdhof 17.03. - 24.03.2018

From Piris with love! In dieser Woche nehmen wir uns extra viel...

Snowkiten auf dem Reschensee - Südtirols größtem See

Wenn man die Reise nach Südtirol über den Reschenpass antritt, dann kann man im Winter im oberen Vinschgau ein ganz besonderes Schauspiel beobachten:

Unzählige Fallschirme in den verschiedensten Farben tanzen im Wind über den gefrorenen Reschensee, den größten See Südtirols.

Der Reschensee nahe dem Dreiländereck, gilt inzwischen als internationaler Hotspot für begeistere Kitesurfer. Aber auch der kleinere Haidersee etwas unterhalb des Reschensees, eignet sich hervorragend für das Ausüben der neuen Trend-Funsportart. Die Snowkite-Saison startet jährlich im Dezember, da die zwei Seen zu Jahresende meist bereits fest zugefroren sind. Mit der Kraft des Vinschger Windes wird man beim Snowkiten über die gut 40 cm dicke Eisschicht des Sees gezogen.

International Snowkite Open vom 3. bis 5. Februar 2017

Für das Kitesurfen wird vor allem ausreichend Wind, aber auch genügend Platz benötigt - und all das findet sich auf den Seen im Obervinschgau! Die ebenmäßige Fläche der Seen und die darum herum liegenden freien Wiesen, begeistern Snowkite-Einsteiger und Profis gleichermaßen. Davon konnten sich auch die Organisatoren und Teilnehmer der “International Snowkite Open” überzeugen. Und so trifft sich die Snowkiteelite für das Internationale Snowkite Open in den Disziplinen Freestyle und Race vom 3. bis 5. Februar 2017 erneut am Reschenpass

Für alle, die erste Snowkite-Erfahrungen sammeln möchten, werden in der Kiteschule am Reschensee von Dezember bis März fast täglich Einsteigerkurse angeboten. Eine optimale Ausrüstung für alle Gewichts- und Könnensstufen wird selbstverständlich vor Ort zur Verfügung gestellt. So wird ein Ausflug zum Reschensee für Snowkiter, aber auch für Beobachter ein Aktiverlebnis der besonderen Art!

Bild: Vinschgau Marketing – Frieder Blickle

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.