Familienhitwochen

15.07. - 12.08.18 - Kinder bis zum 8. Geburtstag kostenlos!

Mit der Seilbahn nach St. Martin im Kofel

Das idyllische Bergdorf St. Martin im Kofel oberhalb von Latsch zählt mit seinen 120 Einwohnern und der schönen Wallfahrtskirche „Zum Heiligen Martin“ zu den schönsten Ausflugszielen im Vinschgau und kann einfach und bequem mit der Seilbahn erreicht werden!

Wandern rund um in St. Martin im Kofel

Nach St. Martin im Kofel gelangt man in wenigen Minuten mit der Seilbahn. Die Talstation der Seilbahn befindet sich direkt am Ortseingang von Latsch und führt mitten in das Wanderparadies am Sonnenberg. Sportliche Wanderer machen sich zu Fuß nach oben, denn der Anstieg von Latsch nach St. Martin im Kofel gehört zu den beliebtesten Speed-Hiking Routen in Südtirol!

An der Bergstation von St. Martin im Kofel angekommen, bieten sich zahlreiche Möglichkeiten für gemütliche Wanderungen oder anspruchsvolle Bergtouren. So führt etwa der Panorama-Höhenweg, immer entlang des Sonnenberges nach Schlanders, vorbei an den steilen Bergbauernhöfen „Egg“ und „Forra“ sowie den Trutzburgen Annaberg und Schlandersberg.

Die Hochfläche um St. Martin bei Latsch ist durch die einmalige Lage am Sonnenberg auch in den kalten Jahreszeiten meist schneefrei und begehbar. Vor allem die Aussicht von St. Martin im Kofel über das ganze Tal im Licht der Abendsonne ist spektakulär!

Fahrplan Seilbahn St. Martin im Kofel

Hier finden Sie die Preise und Öffnungszeiten der Seilbahn nach St. Martin im Kofel.

Foto: Tourismusverein Latsch - Martell

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.