Erdbeerfest im Martelltal

Wer liebt sie nicht die roten kleinen Leckereien aus dem Garten?
Leuchtend rot und herrlich süß mit einer grünen Haarpracht. Sie erinnert uns an unsere Kindheit, wo man durch die Wälder getobt ist und die kleinen süßen Walderdbeeren nur so gepflückt hat.

Heute findet man die Köstlichkeiten im Garten oder im Supermarkt. Die Erdbeeren aus dem Supermarkt sehen manchmal super toll aus, aber schmecken nicht so hervorragend. Anders so die Marteller Erdbeeren. Sie werden auf 1.300 m Meereshöhe inmitten des Vinschgaus angebaut. Sie reifen in der herrlichen Südtiroler Sonne bei toller Bergluft heran. Wir versprechen echt nicht zu viel. Wer Sie einmal gegessen hat, will keine anderen mehr.
Nirgendwo anders als auf dem Marteller Erdbeerfest ergibt sich die beste Gelegenheit um die Marteller Erdbeeren zu verkosten. Am 28. Juni beginnt das Erdbeerfest mit toller Livemusik und dem Anschnitt der Riesenerdbeertorte. Sie ist mit einer Größe von 25m² der Stolz und gleichzeitig die Attraktion des Festes und sie wird jährlich von der Erdbeerkönigin angeschnitten. Schwungvoll geht es mit toller Livemusik weiter. Mit den “Aufgeigern” und Stargast “Antonia aus Tirol” wird es eine tolle Party Nacht.
Das Fest am Sonntag beginnt mit einem Frühschoppen und der Musikkapelle Martell sowie vielen weiteren tollen Livemusikanten bis in die Abendstunden. Sind auch Sie auf den Geschmack gekommen? Dann besuchen Sie das Marteller Erdbeerfest am 28.06-29.06.14.

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.