Die Gartennächte in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran

Die Gartennächte in Meran gehören zweifelsohne zu den beliebtesten Veranstaltungen in Südtirol und sind ein Erlebnis für alle Liebhaber von besonderen Konzertevents.

Aber unlängst zählen die Abendkonzerte in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff auch zu den wichtigsten World-Music-Festivals in Norditalien und locken Jahr für Jahr immer mehr Besucher in das stimmungsvoll beleuchtete Amphitheater rund um den idyllischen Seerosenteich. An den Donnerstag Abenden in den Monaten Juni bis August wird der Seerosenteich zur paradiesischen Seebühne. Getreu dem Garten-Motto „Pflanzen aus aller Welt“ wird in den Gärten auch Musik verschiedenster Kontinente zum Besten gegeben. Und so waren auf der Seebühne in Meran schon internationale, aber auch italienische Kultsänger und andere Musikgrößen zu Gast.

Gartennächte 2016

  • Mai 2016: GABY MORENO - One Night of Buena Vista
  • Juni 2016: NAMIKA - ZOË
  • Juli 2016: JAN GARBAREK GROUP featuring Trilok Gurtu
  • Juli 2016: SUZANNE VEGA - Papermoon
  • Juli 2016: JULIAN MARLEY & THE UPRISING
  • August 2016: FRANCESCO DE GREGORI
  • August 2016: SEILER & SPEER - Max von Milland

Infos zu den Gartennächten in Schloss Trauttmansdorff

Beginn der Konzerte in den Gärten ist jeweils um 21.00 h, wobei die Tickets bereits ab 18.00 h an der Abendkasse erhältlich sind. Die Konzerte finden bei jeder Witterung statt, bitte beachten Sie jedoch, dass die Zuschauerplätze nicht überdacht und begrenzt sind. Für einen Sitzplatz kann nicht garantiert werden, jedoch ist es erlaubt, die Grünflächen rund um den Teich mit Picknickdecken auszulegen, es wird hierbei jedoch um Respekt für die Pflanzen und die Arbeit der Gärtner gebeten.

Zu den Tickets für die Gartennächte 2016

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.