Apfelblüten-Erlebniswoche

14.04. - 29.04.18 - Wellnessgutschein im Wert von € 60,-

Brotsuppe aus dem Vinschgau

Die Vinschger Brotsuppe ist eine Suppe aus dem Vinschgau, welche aus dem typischen Vinschgerl Paarl gemacht wird. Das Rezept ist bereits mehrere hundert Jahre alt und wurde von Generation zu Generation übergeben.

Vinschger Brotsuppe: Probier’s mal selbst!

typische Vinschger Küche Vinschgau Brote

Diese Brotsuppe, die Brennsuppe oder auch die Kartoffelsuppe, sind schnell zubereitet und beinhalten Zutaten, welche in der Zeit, in der die Armut im Vinschgau herrschte, dennoch für jedermann erschwinglich waren. Haben Sie schon mal eine Brotsuppe probiert? Nein? Dann wird es Zeit, dass Sie die Suppe zu Hause nachkochen und ein klein wenig Vinschgau zu sich nach Hause holen. Hier das Rezept:Setzen Sie eine einfache Gemüsebrühe an, anschließend rösten Sie einen geschnittenen Zwiebel in einer Pfanne und fügen das vorab zerkleinerte Vinschger Paarl der Zwiebel hinzu. Nun alle Zutaten gemeinsam anrösten. Zum Schluss die gerösteten Brotstücke mit der Gemüsebrühe aufgießen und die Suppe noch mit Kräutern abschmecken. Früher wurde die Suppe auch mit Wasser zubereitet, welche dann als „Lottersuppe“ bezeichnet wurde und so manchen vor der Hungersnot bewahrte.

Bilder von ©Vinschgau Marketing – F. Blickle

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.