Apfelblüten-Erlebniswoche

14.04. - 29.04.18 - Wellnessgutschein im Wert von € 60,-

BERGAUF - das orig. Ultner Schafwollbad - einmalig aus Südtirol

NEU ab 2017 im DolceVita Hotel Jagdhof 

Stellen Sie sich vor, wie Sie in einer warmen, flauschigen Wolldecke eingehüllt, die Ruhe genießen und dem hektischen Alltag entfliehen.

Reine Schafwolle vermittelt nicht nur Ruhe, sondern auch Entspannung. Es umhüllt den Körper mit einer natürlichen Wärme, die sanft in die tiefen Hautschichten des Menschen eindringt und dort die sitzenden Verspannungen löst. Das in der Wolle enthaltene Wollwachs, das Lanolin, ist besonders hautverträglich und somit für jeden Hauttyp, insbesondere aber für die sensible Haut geeignet. Eingehüllt in dieser flauschigen Wolldecke, in der zusätzlich alpine Kräuter gestreut werden, wird Ihr Körper ganz sanft massiert. Begleitet wird diese Massage von einer Räucherung mit heimischen Bergkräutern.

Das verpackte Wollflies wird zuerst auf der Massageliege (oder zu Hause auf dem Bett) ausgerollt. Bevor Sie sich auf die Wolldecke legen, werden ca. 50g der alpinen Kräutermischung aus Zirbe und Alpenrose darauf gestreut. Sie unterstützen die Wirkkraft der Schafwolle in ihrer Eigenschaft zur Tiefenentspannung und Reinigung. Dann legen Sie sich unbekleidet mit dem Gesicht nach oben darauf und decken Sie sich komplett mit dem Rest des Wollflieses zu. Nur das Gesicht sollte dabei frei bleiben.

Regional – Ehrlich – Authentisch
Die Schafwolle, welche wir für diese Massage nutzen, stammt aus Ulten, einem kleinen Seitental in Südtirol mitten im Nationalpark Stilfserjoch. Das Ultental ist eines der ursprünglichsten Seitentäler in Südtirol und begeistert mit seiner intakten Natur, prächtigen Almweiden und tiefen Wäldern. Die Ultner Bergschafe können somit den ganzen Sommer auf den fruchtigen Almwiesen auf über 2000m Meereshöhe weiden, wo sie die besten Bergkräuter finden. Im Herbst werden die Schafe dann von den Schafzüchtern geschoren und die Wolle gesammelt. Diese Wolle ist sehr kostbar und besonders hochwertig. Von fleißigen Händen wird die Schafwolle mit klarem Wasser gewaschen, damit die natürlich Wachsschicht (das Lanolin) auf der Faser erhalten bleibt. Diese Wolle wird auch nie mit anderen Substanzen behandelt!

Was ist das Lanolin?
Das Lanolin ist das Wollwachs auf der Schafwolle, ein Öl, welches in den Talgdrüsen des Schafes produziert wird und die Wolle einfettet. Lanolin ist sehr hautverträglich und wird von der menschlichen Haut leicht aufgenommen. Lanolin wirkt entzündungshemmend und aufgrund seiner Fettsäuren positiv auf den Knochen- und Zellaufbau.
Durch das Lanolin hilft die Schafwolle bei Verspannungen, Arthritis, kalten Füßen, Gelenkschmerzen und Menstruationsbeschwerden. Lindernde Eigenschaften zeigen sich auch bei Husten und Erkältungen. Um dem Orig. Ultner Schafwollbad noch seine besondere Wirkung zu geben, werden in das Schafwollbad die Zirbe und die Alpenrose hineingestreut, welche im Sommer in den Ultner Bergen geerntet werden.

Unser Angebot:
1 Behandlung mit persönlichem Schafwollflies ca. 50 min € 110,-
2 Behandlungen mit persönlichem Schafwollflies € 190,-
3 Behandlungen mit persönlichem Schafwollflies € 245,-

Ultner Schafwollbad Schafwollbad Massage aus Ulten

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.