Apfelblüten-Erlebniswoche

14.04. - 29.04.18 - Wellnessgutschein im Wert von € 60,-

Val Mora

Kurzübersicht

Distanz 65 km
Höhenmeter 1.500 m
Fahrzeit 6:00 h
Kondition
Uphill
Downhill

Tourmonate

Mai, Juni, Juli, August, September

Info

Ein Bikeerlebnis der besonderen Art ist das Val Mora, ein herrliches Tal mit einem einzigartigen Panorama, das man einfach erlebt haben muss! Fahrbare Trails, Forststraßen, Hochplateau...

Ausrüstung

Helm, Handschuhe, gutes Schuhwerk, Brille so wie Bikebekleidung und Trinkflasche!

Verlauf: Latsch - Valchava - Val Mora - Passo Gallo - Buffalora - Ofen Pass - Valchava

Vom nahe gelegenen Valchava hinter der Schweizer Grenze starten wir diese Traum Tour! Die Tour führt durch das einzigartige und unberührte Val Mora. Die ersten 800 Höhenmeter legen wir auf einer Schotterstraße zurück (welche man sogar mit einem Shuttle Bus überwinden könnte…). Ab Radond fährt man mit höchstem Genuss auf der breiten Schotterstraße des Hochtales leicht bergab, bis man den leicht abfallenden und nicht allzu schwierigen Trail zum Pass Val Mora und zum Lago San Giacomo di Fraele bewältigt. Hier machen wir unsere wohlverdiente Pause mit einem Teller Nudeln. Nun fahren wir über einen alten Trail (Miniera di Ferro) Richtung Lago di Livigno. Oberhalb des Sees fahren wir nun durch mannshohe Latschenkiefern dem Passo Gallo entgegen. Auf 2080 Metern erreichen wir die Ruine der Alp Gallo. Weiter geht es der alten Militärstraße über die Grenze I/CH nach Buffalora. Von dort fahren wir weiter über den Ofenpass wieder nach Valchava zurück. Die Tour ist garantiert ein unvergessliches Bike Abenteuer!

Zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.