Töbrunn Latscher Alm Roatbrunn-Trail

Kurzübersicht

Distanz 25 km
Höhenmeter 1.350 m
Fahrzeit 3:00 h
Kondition
Uphill
Downhill
Kategorie E-Bike-Tauglich

Tourmonate

Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Info

Uphill auf gesperrtem Forstweg, Downhill über den Roatbrunntrail, das gibt Fahrspaß pur!

Ausrüstung

Helm, Handschuhe, gutes Schuhwerk, Brille so wie Bikebekleidung und Trinkflasche!

Verlauf: Latsch - Töbrunn – eventuell Latscher Alm - Tarsch – Latsch

Startpunkt dieses Klassikers ist Latsch, der Hauptort der Gemeinde. Vom Hotel biken wir in Richtung Eisstadion und folgen weiter der Beschilderung Töbrunn, vorbei am Eisstadion und Hotel Latscherhof, biegen wir nach einem kurzen Anstieg den dritten Feldweg rechts ab und queren die Obstgärten. Nun führt uns die Tour in den Wald zu den Magrinböden. Jetzt beginnt der Aufstieg, der sich nie steil, dennoch sehr lange bis zum Töbrunn hinzieht. Am Töbrunn angelangt (1.715 Meter) wird die Forststraße flach bis in Richtung Latscher Alm. Wer eine Einkehr plant kann diese auf der Latscher Alm tun, die neu erbaut wurde und über den Sommer bewirtschaftet ist. Gestärkt radeln wir ca. 1 Kilometer der Forststraße zurück und biegen dann rechts der Beschilderung Roatbrunntrail folgend in den Wald ab. Nun beginnt unser Trailabenteuer, wo wir nach ca. 500 Tiefenmetern zum ersten mal den Forstweg queren, der zur Latscher Alm führt. Sollte der Traileinstieg zu technisch sein, hat man hier die Möglichkeit den Forstweg über Tarsch bis nach Latsch zurück zu rollen. Für alle Trailliebhaber geht es durch den Wald weiter bis nach Latsch.

Zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.