Neue Highlights für Sie

das erwartet Sie 2019 im Hotel Jagdhof in Latsch

Martelltal: Vordere Rotspitze (3.033m)

Kurzübersicht

Distanz 12.5 km
Höhenmeter 1.135 m
Gehzeit 5:45 h
Kondition

Tourmonate

Juni, Juli, August, September

Ein relativ leichter, aber steiler Dreitausender mit Wahnsinnsblick. Die Tour startet am Talschluss des hinteren Martelltals (2.050 m). Am Wendeparkplatz geht’s nach links, über eine Brücke über die Plimaschlucht; kurz vor dem See des ehemaligen Hotels Paradies weist ein Schild den Weg: Nr. 37 zur Vorderen Rotspitze. Diesem Weg folgt man durch den Wald und über Grashänge, mäßig steil zum Schönbichl (2.636 m). Nach etwa einer Stunde spurt der Pfad durch gerölliges Gelände, dann im Zickzack hinauf zu einer Rinne: steil, mit Seilen versichert – nur etwas für Trittsichere. Eine kleine Kraxelei über Schutt und Schrofen hinauf zum Gipfelkreuz. Der Lohn: eine wunderbare Aussicht über die Gletscher des Martelltals, bis zur Ortlergruppe. Bergab geht’s wieder durch die Rinne, dann über den Weg 37A in lockeren Wellen vorbei an zwei Gletscherseen zur Marteller Hütte (2.610 m). Lassen Sie sich nieder zu einer Jause, danach geht’s weiter über den Weg Nr. 103 zur alten Gletscher-Staumauer und über die Nr. 150 zur Zufallhütte und weiter zum Startpunkt der Tour.

Zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.