Autofreier Radtag am Stilfserjoch

Ein wahres Bike Highlight in Südtirol!
Der Autofreie Tag am Stilfserjoch! Die Stilfserjoch Passstraße wurde 1825 erbaut und führt aus dem Trafoiertal über das Stilfserjoch nach Bormio oder in die Schweiz. Die Straße hat eine Steigung von 7% - 15% und die berüchtigten 48 Kehren bis zum Pass ziehen jedes Jahr begeisterte Biker an.

Autofreier Radtag am Stilfserjoch
Am Stilfserjoch Radtag ist die Straße allein für die Verkehrsteilnehmer auf zwei Rädern geöffnet und für den motorisierten Verkehr gesperrt. Somit kann jeder Fahrradliebhaber, ausdauernder Biker und Liebhaber der Berg-und Passstraßen die alpine Traumstraße genießen. Die Stilfserjochstraße  zählt von Prad hinauf fast 25 Kilometer und führt über 48 Kehren bis auf die Passhöhe von 2.758m. Der Stilfserjochpass ist der höchste befahrbare Alpenübergang und bei Motorradfahrern, Bikern jeglicher Art und Autofahrern sehr beliebt. Beim Stilfserjoch Radtag können Sie vom Stilfserjoch aus die autofreie Abfahrt über den Umbrailpass bis hinunter nach Santa Maria im Münstertal in der Schweiz weiter fahren.

Der aufregende Tag beginnt bereits um 06.00 Uhr mit einem Frühstück in Prad, anschließend ist die Straße von Trafoi bis zur Passhöhe von 08.00-16.00 Uhr gesperrt. Ganz unter dem Motto dabei sein ist alles, können Sie die Königin der Passstraßen an diesem Tag auf dem Fahrrad versuchen…und ansonsten schauen Sie doch einfach vom Straßenrand aus zu.                
Wir wünschen auf jeden Fall viel Spaß!

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.