Der Jagdhof
Dolce Vita Hotel Jagdhof****s
Sommer 2014
Was die Presse schreibt…
Wetter in Latsch – Vinschgau
Visit Us On GooglePlusVisit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeVisit Us On LinkedinCheck Our Feed

Regeneration im Sport

 

Whirlpool und Sauna nach dem Sport  – effektive Maßnahmen für eine schnelle Rgeneration

 

Regeneration ist die wichtigste Trainingseinheit im Sport. Allerdings vernachlässigen leider viele Sportler (vor allem sehr viele Amateursportler) diese Grundregel. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten die Regeneration zu beschleunigen und zu unterstützen. Diese Maßnahmen kommen nicht nur unseren müden Muskeln zugute. Sie helfen uns generell Entspannung zu finden (im physischen wie psychischen Sinne) und einfach einmal abzuschalten. Denn nur ein entspannter und ausgeruhter Mensch ist voll leistungs- und belastungsfähig – und wieder bereit für das nächste sportliche Training. Zwei effektive und zugleich äußerst angenehme Regenerationsmaßnahmen im Sport sind Bäder und Saunagänge nach dem Training.

 

Warme Bäder und Sauna nach dem Training

Ein warmes Bad entspannt nicht nur müde Muskeln…

 

Egal ob im Winter nach dem Skifahren oder im Sommer nach einer ausgedehnten Wanderung – jeder Naturliebhaber weiss, dass ein Tag an der frischen Luft ganz schön müde machen kann. Nach so einem sportlichen Tag gibt es nichts Schöneres als ein warmes Bad zu nehmen oder in die Sauna zu gehen. Diese Maßnahmen sind neben einer entspannenden Massage (Sportmassage) nicht nur äußerst angenehm, sondern auch überaus nützlich und effektiv. Sie bewirken eine Lockerung der verspannten Muskeln und eine Verbesserung des Stoffwechsels. Somit eignen sie sich hervorragend zur schnelleren Regeneration nach intensiver körperlicher Belastung. Durch ihre beruhigende Wirkung auf den Organismus entspannt zudem der ganze Mensch. Beim Baden und Saunieren beeinflussen wir also nicht nur den Körper positiv, auch Seele und Geist kommen nicht zu kurz. Das hilft, den Alltagsstress hinter sich zu lassen und zu vergessen. Die Temperatur des Bades sollte nicht unter 34 Grad liegen und der Aufenthalt sollte nicht länger als 15 Minuten dauern. Ein warmes Bad ist für viele Sportler der Favorit unter den Regenerationsmaßnahmen: der Aufwand ist gering, es geht schnell und die Wirkung ist groß. Wem ein Whirlpool zur Verfügung steht, bei dem zusätzlich Luft in das Wasser gesprudelt wird, erfährt über den Reiz der Luftblasen eine noch verbesserte Entspannung der Muskeln. Nach dem Bad sollte kurz kalt geduscht werden und möglichst bald geruht, besser noch geschlafen werden.

 

Sport und Sauna

 

Bei regelmäßigen Saunagängen wird zudem langfristig das Immunsystem gestärkt und so Erkältungskrankheiten vorgebeugt. Natürlich finden unsere Gäste im Sporthotel Jagdhof eine wunderbare Saunalandschaft und Wasserwelt mit Whirlpool vor, in der sie sich nach einem sportlichen Tag entspannen und erholen können!

 

Viel Spaß beim Entspannen und regenerieren – interessante News Erlebnis- und Sporturlaub!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)

Verwandte Artikel:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 

Themen-Auswahl
Danke für Ihre Bewertung
Dolce Vita Hotels Newsroom
Dolce Vita Hotels folgen Dolce Vita Hotels Newsroom
Jagdhof’s Testcenter
Kostenlose Testcenter der Top-Marken für unsere Gäste!

Jagdhof News per eMail

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Jagdhof Network | WordPress | optimaclicks | Presse | login