Der Jagdhof
Dolce Vita Hotel Jagdhof****s
Sommer 2014
Was die Presse schreibt…
Wetter in Latsch – Vinschgau
Visit Us On GooglePlusVisit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeVisit Us On LinkedinCheck Our Feed

Kulinarischer Herbst

Leckers rund um den Vinschger Apfel

 

Der Vinschgau ist die Hochburg der Südtiroler Apfelproduktion. Ca. 400.000 Tonnen Äpfel werden jährlich produziert und finden auf dem nationalen und internationalen Märkten, durch die stetig hohe Qualität, reißenden Absatz. Der Apfel (Malus) bildet eine Pflanzengattung der Kernobstgewächse aus der Familie der Rosengewächse. Die bekanntesten und beliebtesten Gattungen sind der Golden Delicious, der Gala, der Rote Delicious auch Stark genannt und der Elstar welche im Vinschgau vorwiegend angebaut werden.
Diese Süß-saure Frucht schmeckt natürlich nicht nur gut, sondern ihr wird auch eine Wirkung als Heilmittel zugeschrieben. “An apple every day, keeps the doctor away!” Da im Vinschgau die diesjährige Apfelernte bereits abgeschlossen ist, möchte ich Ihnen nun den Mund ein bisschen wässrig machen mit einem Rezept…

…und Ihnen eine typische Vinschger-Spezialität vorstellen. Wie Sie sich sicher bereits denken können handelt es sich um eine Kreation aus Äpfeln. Um sie jedoch nicht länger auf die Folter zu spannen verrate ich Ihnen das Rezept der “Vinschger Apfelkiachl”.

 Zutaten:

250 ml Milch
180 g Mehl
1 Prise Salz
1-2 Eier
1 Esslöffel Rum
1 Esslöffel Zucker
etwas Zimt
4 große Äpfel

Die Zubereitung:

Milch, Mehl und Salz vermischen, die Eier, den Zucker, etwas Rum dazugeben und zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Den Teig ungefähr eine halbe Stunde ziehen lassen. Inzwischen die Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen und ca. in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. In Zitronensaft drehen damit sie nicht braun werden. Die Apfelringe in den Backteig tauchen und in heissem Öl backen bis Sie schön braun sind. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Puderzucker vermischt mit etwas Zimt bestreuen und sofort servieren.
Lassen Sie es sich schmecken und bis zur nächsten kulinarischen Reise durch den Vinschgau verbleibt euer Fabian.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)

Verwandte Artikel:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 

Themen-Auswahl
Danke für Ihre Bewertung
Dolce Vita Hotels Newsroom
Dolce Vita Hotels folgen Dolce Vita Hotels Newsroom
Jagdhof’s Testcenter
Kostenlose Testcenter der Top-Marken für unsere Gäste!

Jagdhof News per eMail

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Jagdhof Network | WordPress | optimaclicks | Presse | login