Der Jagdhof
Dolce Vita Hotel Jagdhof****s
Sommer & Herbst 2014
Was die Presse schreibt…
Wetter in Latsch – Vinschgau
Visit Us On GooglePlusVisit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeVisit Us On LinkedinCheck Our Feed

Mythos Brauner Zucker

 

Viele Gesundheitsbewusste bevorzugen braunen anstelle des weißen Zuckers. Doch wie gesund ist Brauner Zucker wirklich? Und ist er überhaupt gesünder als weißer Zucker?

 

Zu viel Zucker ist ungesund und schadet unserer Gesundheit, das weiss und lernt jedes Kind. Vor allem der weiße Zucker genießt einen schlechten Ruf, da der Begriff Zucker hauptsächlich für den süßen, handelsüblichen Haushaltszucker verwendet wird. Brauner Zucker hingegen wird von vielen Schleckermäulern als gesünder betrachtet (Was ist gesund?). Gesundheitsbewusste greifen beim Kochen und Backen daher oft lieber zu der dunklen Variante und versüßen damit ihren Kaffee oder andere Getränke. Doch wie gesund ist Brauner Zucker? Ist er tatsächlich gesünder als weißer Zucker?

 

Was ist Brauner Zucker? Und was ist der Unterschied zwischen Braunem Zucker und weißem Zucker?

Ob mit braunen oder weißen Zucker versüßt – spielt gesundheitlich betrachtet keine Rolle

 

Zucker gehört zur Gruppe der Kohlenhydrate (siehe Die Irreführung: Zucker und Kohlenhydrate). Allerdings wird der Begriff Zucker hauptsächlich mit dem weißen Zucker beziehungsweise mit dem handelsüblichen Haushaltszucker in Verbindung gebracht. Zucker wird in Europa aus der Zuckerrübe gewonnen. In den anderen Erdteilen hingegen aus dem Zuckerrohr. Die Zusammensetzung des Haushaltszuckers (Raffinade) ist jedoch von seiner Herkunft völlig unabhängig: Er besteht zu 99,9% aus Saccharose, welche sich aus Glukose und Fruktose zusammensetzt (Die Tricks der Lebensmittelindustrie). Grundsätzlich gibt es keinen braunen Zucker. Es ist nur eine Sammelbezeichnung für Zuckerarten mit brauner Farbe, die ihre unterschiedliche Färbung den verschiedenen Herstellungsmethoden zu verdanken haben. Im Gegensatz zum weißen Zucker wird dabei die sogenannte Melasse nicht entfernt. Sie wird zusammen mit dem Zuckersaft eingedickt und verleiht dem Zucker dadurch seine typische braune Färbung. Man unterscheidet zwischen Voll-, Vollrohr- und Braunzucker. Vollzucker wird aus Zuckerrüben gewonnen, Vollrohrzucker aus Zuckerrohr. Braunzucker hingegen ist schlicht und einfach karamellisierter Zucker, der mit Sirup eingefärbt wurde.

 

Ist Brauner Zucker gesünder als Weißer Zucker?

Süße Verführung

 

Ob jemand braunen oder weißen Zucker bevorzugt, hängt in erster Linie nur vom jeweiligen Geschmacks- empfinden ab – denn Brauner Zucker schmeckt im Vergleich zum reinen weißen Zucker leicht malzig und nach Karamell. Die Unterschiede im Nährstoffgehalt sind hingegen sehr gering. Brauner Zucker enthält zwar etwas mehr Mineralstoffe und Vitamine als sein heller Konkurrent, diese Mengen sind jedoch so gering, dass sie nicht zu einer gesünderen Nährstoffversorgung beitragen können. Der Kaloriengehalt beider Zuckersorten ist identisch. Sie fördern auch gleichermaßen die Kariesentstehung an den Zähnen. Brauner Zucker ist also weder gesünder noch ungesünder als weißer Zucker. Er ist nicht zahnfreundlicher und auch nicht besser für die Figur…

 

Übrigens:

Der weiße Raffinadezucker ist im Gegensatz zum braunen Zucker hoch gereinigt und daher nahezu unbegrenzt haltbar. Brauner Rohzucker hingegen hat einen deutlich höheren Wassergehalt. Somit bietet er Mikroorganismen bessere Lebensbedingungen und verdirbt deshalb leichter beziehungsweise schneller.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)

Verwandte Artikel:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 

Themen-Auswahl
Danke für Ihre Bewertung
Dolce Vita Hotels Newsroom
Dolce Vita Hotels folgen Dolce Vita Hotels Newsroom
Jagdhof’s Testcenter
Kostenlose Testcenter der Top-Marken für unsere Gäste!

Jagdhof News per eMail

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Jagdhof Network | WordPress | optimaclicks | Presse | login