Der Jagdhof
Dolce Vita Hotel Jagdhof****s
Winter 2014/2015
Was die Presse schreibt…
Wetter in Latsch – Vinschgau
Visit Us On GooglePlusVisit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeVisit Us On LinkedinCheck Our Feed

Ein echter Hingucker: Das BAMBUS BIKE

 

Bambus ist ein genialer Rohstoff, das ist nicht neu. Doch ein Bike aus Bambus gehört mit Sicherheit zu den coolsten Neuheiten der Fahrradszene

 

Eines vorneweg: Ich selbst bin – im Gegensatz zu vielen Gäste unseres Bikehotels - kein großer Radfahrer. Kein leidenschaftlicher Biker. Geschweige denn ein Fahrradexperte. Ich gehöre nicht zu den „Verrückten“ (im respektvoll gemeinten positiven Sinne) die sich genussvoll die steilsten und schwierigsten Mountainbike Trails hinunterstürzen. Ich zähle auch nicht zu den braungebrannten Rennradfahren, die in wenigen Stunden, scheinbar mühelos hunderte Kilometer in die Pedale treten und dabei gleich mehrere Pässe überwinden. Und was mein Hang zu technischen Details betrifft: Er ist – im Gegensatz zu vielen anderen männlichen Artgenossen – sehr dürftig ausgeprägt. Doch als ich neulich eine neue Zeitschrift durchblätterte, ist mir das Titelbild eines Artikels auf Anhieb aufgefallen. Um es zeitgemäß auszudrücken: Das coole Foto hatte es in sich. Es handelte sich dabei um ein Fahrrad aus Bambus! Richtig gehört, ein richtiges Fahrrad aus Bambus. Klingt zwar komisch, ist aber so. Naja, genauer gesagt besteht natürlich nicht das ganze Bike aus Bambus, sondern der Fahrradrahmen. Sozusagen eine Fahrrad- Neuheit mit wortwörtlich neuen Rahmenbedingungen.

Bambus – eine geniale Erfindung der Natur

Der Bambus Rahmen

 

Bambus ist eine geniale Erfindung der Natur. Er wächst äußerst schnell, ist hoch belastbar und sehr stabil. Diese Eigenschaften machten sich die Erfinder der neuen Bambus Fahrräder zunutze. Sie benötigen den umweltfreundlichen Baustoff für den Rahmen. Der Bambusrahmen soll eine ganz natürliche Dämpfung gewährleisten – Mit derselben Stabilität wie die üblichen Rahmen, die aus Materialien wie Metall oder Carbon gefertigt werden. In einer Welt, die stets bemüht ist neue, immer bessere und leichtere Materialien zu entwickeln, ist die Idee Fahrradrahmen aus dem Rohstoff Bambus herzustellen schlicht und einfach – und gerade deshalb genial. Die Natur ist schließlich immer noch der mit Abstand beste Ingenieur. Vielleicht ist mir als Naturliebhaber, das Bambus Bike aus diesem Grund so schnell aufgefallen. Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten, doch ein echter Hingucker ist das neue Rad mit Sicherheit.

Unabhängig davon, ist es aber die wahre Idee des Bambusrad- Projektes, die auf Anhieb überzeugt: Neben der Verwendung des natürlichen Materials ist es vor allem die Philosophie des Unternehmens die großen Respekt verdient. Der Rahmen wird nämlich in Afrika hergestellt. Im armen Land Sambia werden die Teile handgefertigt – bei fairer Bezahlung in einem gesunden Arbeitsumfeld. Mehr unter zuribikes.com

Im Bild: Das Bike Modell. Aber auch eine Rennradversion wird hergestellt


VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)

Verwandte Artikel:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Themen-Auswahl
Danke für Ihre Bewertung
Dolce Vita Hotels Newsroom
Dolce Vita Hotels folgen Dolce Vita Hotels Newsroom
Jagdhof’s Testcenter
Kostenlose Testcenter der Top-Marken für unsere Gäste!

Jagdhof News per eMail

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Jagdhof Network | WordPress | optimaclicks | Presse | login